SLC230-24-2B

Preis bei Klappenlieferant anfragen

Digitales Kommunikations- und Anzeigegerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von maximal zwei motorisierten Brandschutzklappen in lufttechnischen Anlagen.

  • 2-fach BC24 Master für ein bis zwei motorisierte Brandschutzklappen
  • bewährtes SLC® Verdrahtungsprinzip, sternförmig je 2 x 1.5 mm2 Kabel zu den BSKs (bekannt vom THC24-B / BC24 System)
  • Integrierte Zeitschaltuhr für automatische Tests
  • Integriertes Netzteil
  • konventionelle potentialfreie Ansteuerung
  • 230 VAC Ausgang für den direkten Anschluss einer Wohnungslüftung (Beispielfabrikate: Hoval HomeVent(R), Zehnder ComfoAir)
  • Zusätzlicher Relaisausgang für die Lüftungsfreigabe (Klappen sind auf Signal)
  • Laufzeitüberwachung der Klappen
  • Zusätzlich in der „+“ Version: Busanbindung via MODBUS RTU und TCP/IP, BACnet MS/TP und IP (auf Anfrage)

Lieferzeit: ab Lager

Artikelnummer: 115051100 Kategorie:
Das SLC230-24-2B ist ein Master für zwei BC24 Vorschaltgeräte und somit ein Anzeige- und Bediengerät für motorisierte Brandschutzklappen. Es ist für Systeme konzipiert in welchen die BSK(s) nicht weiter als 100 m von der Lüftungsanlage entfernt sind.

Durch die Interne Spannungswandlung, erübrigt sich ein zusätzliches Netzteil oder Transformator.

Am Gerät kann direkt eine Wohnungslüftung angeschlossen werden (max. 2kW). Bei einem Fehler an einer BSK, z.B. durch Auslösung eines Rauchmelders oder BAEs, werden die BSK(s) geschlossen und gleichzeitig wird die Stromversorgung der Lüftung durch das Öffnen eines Relais automatisch unterbrochen.

Neben der vom THC24-B und SLC24-16B gewohnten Klappenpositionsanzeige und der manuellen Testfunktion verfügt es auch über eine integrierte Zeitschaltuhr, welche periodische, automatische Tests ermöglicht. Die Intervalle dieser automatischen Tests können via DIP Schalter gesetzt werden.

Der Test kann aus einem kompletten Schliessvorgang oder nur aus dem kurzen Verlassen der „Auf“ Position bestehen. Bei der letzteren Variante bleibt das Relais für die Lüftungsfreigabe geschlossen, wenn sonst keine Fehler anliegen.

Die SLC Anschlüsse sind wie gewohnt kurzschlussfest und werden im Fehlerfall hochohmig geschaltet.

Merkmale

  • 2-fach BC24 Master für ein bis zwei motorisierte Brandschutzklappen
  • bewährtes SLC® Verdrahtungsprinzip, sternförmig je 2 x 1.5 mm2 Kabel zu den BSKs (bekannt vom THC24-B / BC24 System)
  • Integrierte Zeitschaltuhr für automatische Tests
  • Integriertes Netzteil
  • konventionelle potentialfreie Ansteuerung
  • 230 VAC Ausgang für den direkten Anschluss einer Wohnungslüftung (Beispielfabrikate: Hoval HomeVent(R), Zehnder ComfoAir)
  • Zusätzlicher Relaisausgang für die Lüftungsfreigabe (Klappen sind auf Signal)
  • Laufzeitüberwachung der Klappen
  • Zusätzlich in der „+“ Version: Busanbindung via MODBUS RTU und TCP/IP, BACnet MS/TP und IP (auf Anfrage)
Anwendung

Brandschutz

Typ

BSK/ERK – Steuer- und Anzeigegerät

Anzahl Klappen

2

Spannungsversorgung

230 VAC

Ansteuerung / Kommunikation

konventionell (potentialfrei), MODBUS RTU, MODBUS TCP/IP

Feld-Technik

SLC® (THC/BC)

Feld-Topologie

Stern

Montage

schraubbar

Datenblatt der 2018 Ausführung

TypeFile NameDate ModifiedSize

pdf
SLC230-24-2B 2 0 07/03/2018 2:03 pm474.8k

altes Datenblatt

TypeFile NameDate ModifiedSize

pdf
SLC230-24-2B Datenblatt 1 2 28/02/2017 7:10 am504.1k

pdf
SLC230-24-2B Fiche Technique 1 2 FR 16/11/2017 7:34 am476.5k

Das könnte Ihnen auch gefallen …

BC24

BC24

Kommunikations- und Netzgerät für eine motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappe in lufttechnischen Anlagen.

  • Tausendfach bewährte SLC® Technik
  • Steckanschluss für Antrieb
  • Anschluss für BAE und Rauchmelder (ORS142K oder LRS01)
  • Einfache Klappenfunktionsprüfung
  • Laufzeitüberwachung, Stromüberwachung